Neues Förderdarlehen „Energiekredit Regenerativ“ und „Energiekredit Regenerativ Plus“

Neues Förderdarlehen „Energiekredit Regenerativ“ und „Energiekredit Regenerativ Plus“

08.09.2022

Die LfA Förderbank Bayern unterstützt die bayerischen Unternehmen jetzt auch bei Investitionen zur Strom-, Wärme- und Kälteerzeugung auf Basis erneuerbarer Energien. Mit dem neuen Förderdarlehen „Energiekredit Regenerativ“ werden zudem Speichersysteme für Strom, Wärme und Kälte aus regenerativen Energien gefördert. Finanziert werden auch Maßnahmen zur Flexibilisierung von Stromnachfrage und -angebot sowie zur Digitalisierung der Energiewende.

Förderfähig sind Unternehmen mit einem Jahresumsatz von bis zu 500 Millionen Euro, Freiberufler und unter anderem auch Bürgerenergiegenossenschaften. Der maximale Kreditbetrag beträgt 10 Millionen Euro. Die Vorhaben können bis zu 100 % finanziert werden.

Zusätzliche Produktdetails finden Sie im Merkblatt unter
http://ihkofr.de/fe

Ansprechpartner bei der IHK für Oberfranken Bayreuth:
Frank Lechner, Tel. 0921 886-112.